Der Lauf der Minigolf-Bälle

Wenn Sie schon mal einem Minigolf-Profi über die Schulter geschaut haben, ist Ihnen sicher aufgefallen, dass er oft auch bei geraden Bahnen indirekt über die Bande spielt. Die gewollte Lauflinie des Balles lässt sich damit sicherer treffen, weil man sich auf ein näheres Anspielziel - die Bande - konzentrieren kann. Dazu kommt noch ein Vorteil geometrischer Natur: wenn man nicht ganz die beabsichtigte Richtung trifft, so hat dieser Fehler über die Bande bis zum Ziel eine kleinere Streuung - die gleiche Abweichung auf der direkten Linie wäre größer.

 

So könnten unsere Bahnen gespielt werden:

1 Pyramiden

2 Salto

3 Mittelkreis

4 Bodenwellen

5 Labyrinth

6 Fensterbahn

7 Sandgrube

8 Schräger Kreis

9 Rechter Winkel

10 Brücke

11 Doppelkeile

12 Vulkan

13 Liegende Schleife

14 Netz

15 Gradschlag

16 Passagen

17 Rohrhügel

18 Blitz

Versuchen Sie Ihr Glück! Vielleicht finden Sie die optimalen Wege.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Almterrassen UG (haftungsbeschränkt)